[Lesemonat] Juni 2017

Hallihallo ihr Lieben :)

Wieder ist ein Monat vorüber und ich darf euch meine gelesenen Bücher noch einmal kurz zeigen und vorstellen! Diesmal ist es nicht ganz so viel geworden, allerdings habe ich gegen Ende nochmal richtig viel gelesen, weil ich so süchtig nach einer Reihe war ;) Welche das war und wie ich die anderen Bücher fand, zeige ich euch jetzt:


Bücher:
- Der Prinz der Elfen | Holly Black | 416 Seiten | ****
- Ich bin die Nacht | Ethan Cross | 398 Seiten | *****
- Schnee und Orchideen | Britta Strauss | 400 Seiten | *****+*
- Royal Band 1+2 | Valentina Fast | 448 Seiten | *****
- Royal Band 3-6 | Valentina Fast | 1500 Seiten | ****

Mangas:
- Vampire Knight | Matsuri Hino | *****
- Vampire Knight 2 | Matsuri Hino | ****
- An deiner Seite | Ema Toyama | ****
- An deiner Seite 2 | Ema Toyama | ****
- Secret Service | Cocoa Fujiwara | ****

Wie ihr seht habe ich diesen Monat auch einige Mangas gelesen und somit das erste Mal wirklich ausprobiert. Teilweise lesen diese sich weg wie nichts und daher hatte ich oftmals viel Spaß mit den Geschichten. Mir ist allerdings auch aufgefallen, wie viele Bände es von einigen Reihen gibt und finde es dabei etwas schade, dass ich sie mir nicht alle zusammen kaufen kann (des Geldes wegen).
Zu den Mangas wird es in Kürze einen Post mit Kurzmeinungen geben, weshalb ich diese jetzt außen vor lasse. Die Seiten werden ebenfalls nicht mit einbezogen.

Und nun zur Statistik des Monats Juni:

Bücher: 9
 
Prints: 4  | eBooks: 5
 
Deutsch: 9 | Englisch: 0

Seiten diesen Monat: 2714

Im Folgenden liste ich euch noch einmal die Bücher auf und zeige euch von oben nach unten erst die Highlights des Monats und dann die Flops - wenn es denn welche gab.
Mein Monatshighlight war ganz klar Schnee und Orchideen von Britta Strauss. Die Autorin hat es einfach geschafft, dass ich mich in der Welt von Indigo und Jade trotz der vielen Gefahren unheimlich wohl gefühlt habe. Ich habe unheimlich viele neue Wesen kennenlernen dürfen und Welten durchschritten, die ich niemals so erlebt hätte - erst recht nicht auf dem Rücken eines Drachen! Es war tolle Fantasy und ich bin froh, diese Reihe gelesen zu haben. Deshalb gab es für die gesamte Reihe auch die 5 Federn mit Extraauszeichnung

Weiter geht es mit Royal von Valentina Fast - eine Geschichte, die ich an dieser Stelle nennen möchte, weil ich in diesem Monat direkt alle 6 Bände verschlungen habe! Sie hat mich unheimlich an Selection erinnert und genau so etwas habe ich lange Zeit nach eben dieser Geschichte gesucht. Dennoch ist es diesmal etwas ganz anderes und die Geschichte um die Kuppel und den Wettbewerb war sehr spannend, aber auch ganz anders als gedacht. Obwohl ich vieles vorhersehen konnte, muss ich sagen, dass ich den Anfang und das Ende sehr stark fand. Der Mittelteil war ebenfalls sehr stark, als er allerdings auf das Ende zuging war er für mich eher langatmig. Deshalb gab es für die gesamte Reihe 4 Federn, die ersten beiden Bände haben allerdings 5 Federn erhalten!

Hinzu kommt Ich bin die Nacht von Ethan Cross - ebenfalls ein Buch, das mir sehr gut gefallen hat! Es war spannend die Geschichte aus der Sicht des Mörders und seiner Opfer zu lesen und für mich mal etwas ganz anderes. Wenn die nächsten Bände ebenso gut sind, dann werde ich diese Reihe großartig finden! Dieser erste Band konnte mich jedenfalls überzeugen und hat Ackermann dargestellt, als wüsste er ganz genau wie er spielen muss, um nicht selbst zu sterben. Deshalb gab es auch 5 Federn!

Zu guter Letzt habe ich noch Der Prinz der Elfen von Holly Black gelesen! Von dieser Geschichte habe ich vorher viele negative Rezensionen lesen können und war deshalb schon vor dem Lesen sehr eingeschüchtert. Mittlerweile weiß ich, dass das gut für mich war, denn so habe ich nicht mehr viel erwartet und umso mehr bekommen! Obwohl die Charaktere mir etwas zu kindlich waren muss ich sagen, dass ich die Geschichte selbst wirklich toll fand! Man hat die Elfen und andere magische Wesen in ihrer Hinterhältigkeit und Boshaftigkeit kennnelernen können, was für mich sehr spannend war. Von mir gab es letztendlich 4 Federn :)

Das war es auch schon wieder mit meinem Lesemonat :) Welche Bücher habt ihr gelesen und welche könnt ihr mir besonders ans Herz legen? Kennt ihr vielleicht schon einige der Bücher, die ich gelesen habe? Ich bin gespannt!

Kommentare:

  1. Huhu =)
    Da hast du ja fleissig gelesen =D Die Royal Reihe habe ich auch innerhalb von einer Woche verschlungen hihi Ich persönlcih fand auch, dass es vorm Ende ganz schön hing, Band 5 war für mich der schwächste Band der Reihe. Insgesamt hat sie mir ber auch sehr gut gefallen ^^ Der Prinz der Elfen hat mich ursprünglich nicht so gereizt, doch mittlerweile gibt es so viele positive MEinungen dazu, dass ich es nun doch im Blick habe xD

    Hier findest du meinen Rückblick
    LG Miss Page-Turner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)
      Danke für deinen Kommentar! Ja, ich weiß was du bei der Royal Reihe meinst, mir ging es da genauso. Welcher Teil genau das war weiß ich nicht, aber ich denke der 5. oder 6. müsste stimmen.
      Viel Spaß beim Lesen!

      Löschen
  2. Hallo Nadine,

    irgendwie sind überall die Mangas ausgebrochen :D Ich kenne tatsächlich gar keines deiner Bücher, aber mit der Reihe von Ethan Cross liebäugle ich schon lange. Irgendwie habe ich bisher immer nur Schlechtes darüber gehört. Umso mehr freue ich mich zu sehen, dass es dir so gut gefallen hat!

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Meiky :)

      Ja, ich habe es auch schon gemerkt, allerdings weiß ich selbst nicht genau wie das auf einmal passieren konnte :D
      Der erste Band von der Reihe war super, bei den anderen weiß ich es noch nicht :) Vielleicht wirst du es ja auch noch lesen!

      Löschen

 
© Design by Freepik